Musik

Double D & Friends – eine außergewöhnliche Band für außergewöhnliche Events!

Sie sind von den Bühnen der Dorffeste und aus den Kneipen nicht mehr weg zu denken:
Coverbands ewig gleicher Manier dudeln die „Superhits von früher bis heute“ und versuchen dabei so nah dran am Original zu sein wie es geht. Dieser Ansatz ist den meisten Coverbands eigen, wodurch Individualität und künstlerischer Freiraum zur Interpretation durch stumpfes Nachspielen und immer gleiche Behandlung des Publikums derart eingeschränkt und festgefahren scheinen.
Das Trio der Familie Bleyer verfolgt einen gänzlich anderen Weg.

Die Songauswahl bedient sich nicht dem immer exakt gleichen Repertoire der meisten „Top40“-Bands. Es werden auch mal längst vergessene Goldstücke der Musikgeschichte ausgegraben und dem Publikum eindrucksvoll dargeboten.

Die Besetzung ist ebenso außergewöhnlich, was dieses Konzept erst möglich macht.
So verzichten Double D & Friends vollständig auf E-Gitarren und Schlagzeug und bieten eine akustische Show der Extraklasse. Dreistimmig im Gesang vorgetragen, begleitet von Gitarre und Cajun, und akustisch so schön durchzogen, von sporadisch eingesetzten weiteren akustischen Instrumenten und Percussion, wie die Fettstreifen eines hervorragenden Serrano-Schinkens.

Double D & Friends ist die Erweiterung des Akustikduos „Double D“, das 2002 von David & Daniel Bleyer gegründet wurde. War man die letzten Jahre noch zu viert unterwegs, wurde nun Ballast abgeworfen und die Musik auf das Wesentliche reduziert. Angelina Bleyer, Danny’s Angetraute, übernimmt großartig den Part der weiblichen Stimme. Verleiht den Songs Gefühl, wo die Stimme eines Mannes einfach nicht hinterher kommen kann.

Seit Mai 2017 unterstützt Kai Brill, mit seinem (achtung Wortspiel) brillanten Gitarrenspiel und seiner Stimme, wenn die Anforderungen an die Band rockigerer Natur sind.

Die Erfolge von Double D & Friends sprechen für sich. So durfte die Band sogar die ganz großen Künstler, wie Ken Hensley (Ex-Uriah Heep) als Support-Act unterstützen und Tony McLoughlin, der amerikanische Folk-Rock-Star, ließ es sich 2012 nicht nehmen mit ihnen einen Song zum Besten zu geben.

Double D & Friends mit Tony McLoughlin
Double D & Friends mit Tony McLoughlin

2013 gewannen Double D & Friends den Sonderpreis für die beste Performance beim Festival der Straßenmusik in Ottweiler. Dort hatte sich die Band für einen Auftritt ganz ohne Hilfsmittel entschieden. Durch diesen Verzicht, sogar auf Mikrofone, konnte man sich gegen 80 Kontrahenten durchsetzen, weil das Publikum trotzdem oder gerade deswegen total mitgerissen war.

551694_351874828229243_1400893377_n

Auch in Bruchmühlbach haben Double D & Friends über die Jahre immer wieder Veranstaltungen in der „alten Post“ musikalisch begleitet. Nach der Umbesetzung als Trio, war im November 2015 die „Rote Rocknacht“ der erste gemeinsame Auftritt. Die Resonanz war durchweg positiv und auch im Nachgang betrachtet war die Veranstaltung im Sportheim in Bruchmühlbach ein voller Erfolg für die Double D & Friends.

Double D & Friends bei Konzert in Bruchmühlbach
Double D & Friends bei Konzert 2015 in Bruchmühlbach

Im Saar-/Pfalzkreis hat die von CCR übernommene Version von „Bad Moon Rising“ schon lange Kultstatus. Das in westricher Dialekt getextete „Pudeschnitzel met Reis“ ist seit Jahren erklärter Höhepunkt bei den Konzerten der Band. Neben weiteren Klassikern vom Rock’n’Roll der 50er Jahre über Classicrock der 60er, 70er und 80er gibt die Band auch Pop und Poprock der 90er Jahre zum Besten. Eine kleine aber feine Auswahl an aktuellen Titeln darf natürlich auch nicht fehlen.

Wenn Sie Sich mit Ihrem Event von der breite Masse abheben möchten, entscheiden Sie Sich für eine Band, die eine Musikauswahl darbietet, hinter der jeder einzelne Beteiligte steht und die das Publikum garantiert mitreißen wird, damit auch von musikalischer Seite, Ihre Veranstaltung in bester Erinnerung bleibt.